Direkte, effektive und transparente Hilfe für Afrika

{nomultithumb}

education4kenya bei facebook  education4kenya bei Twitter  education4kenya bei Google+

{nomultithumb}

Vorschau auf e4k TV

{nomultithumb}

Die neue Fotoausstellung findet bis 20.11.2017 im Ratssaal des Schmöllner Rathauses statt.

2005

September 2005

  • Gründung des Projektes education4kenya durch Herrn Gunter Nehrig
  • Kontaktaufnahme mit der Lehrerin Lilian Musungu
  • Besichtigung der Tumaini Junior School in Bombolulu/Free Town am Stadtrand von Mombasa und vieler weiterer Schulen

2006

Januar 2006

  • Abschluss der ersten 12 Patenschaftsverträge (Tumaini Junior School)
  • education4kenya ist jetzt auch im Internet präsent

22.03.2006

  • Gründung des Vereins education4kenya e.V.

Juni 2006

  • In Absprache mit dem Landrat des Altenburger Landes, Herrn Sieghardt Rydzewski, wurde das Arbeitsmotto „Bürger des Altenburger Landes helfen Kenias Kindern“ besprochen
  • Vorstellung des Projektes bei der UNESCO, Gespräch mit Sonderbotschafterin, Frau Dr. Ute Ohoven und Geschäftsführer, Herr Dr. Stefan Rennicke

23.06.2006

  • Regelschule Nöbdenitz veranstaltet einen Stundenlauf und spendete 150€ für das Projekt

September 2006

  • Arbeitsbesuch in der Tumaini Junior School
  • Gewinnung von weiteren 55 Paten
  • Erste Gespräche mit Honorarkonsul Mister Ghalia in Mombasa über einen neuen Schulstandort in der Region

02.11.2006

  • Pressekonferenz im Altenburger Landratsamt
  • Projektvorstellung
  • Feierliche Übergabe der Patenschaftsurkunden

November / Dezember 2006

  • Infoveranstaltung am Lerchenberggymnasium
  • Thema: Armut in der Dritten Welt, speziell in Kenia
  • Zeichen gegen Rassismus
  • 08.12. Benefizkonzert für das Patenschaftsprojekt von education4kenya e.V.
  • 12.12. Vortrag über die Arbeit des Vereins an der Regelschule Nöbdenitz

2007

Januar 2007

  • Arbeitsbesuch in Kenia
  • Betreuung von nunmehr 7 Schulen
  • Betreuung des behinderten Patenkindes Edmond Furaha

02.02.2007

  • Benefizkonzert am Lerchenberggymnasium zu Gunsten des Schulprojektes von education4kenya e.V. (Schulbands PARKERS FRAME und SKUT)

März 2007

  • Informationsveranstaltung am Veit-Ludwig-von Seckendorff Gymnasium Meuselwitz
  • Thema: Bildung in der Dritten Welt

April 2007

  • Vertreter von education4kenya e.V. knüpfen Kontakte nach Ägypten und stellen das Projekt vor
  • Arbeitsbesuch in Kenia
  • Besuch der betreuten Schulen und Prüfung der Kassenbücher
  • Auswahl neuer Patenkinder

27.05.2007

  • Big extra – One World Benefiz

07.06. bis 08.06.2007

  • Run for Kenya 07 am Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz

August 2007

  • Gründung des Partnervereins Elimu ya Kenya in Mombasa
  • Gründungsmitglieder sind u.a. Ms Lilian Taria Musungu, Dr. Hans-Heiner Fährmann, Mr. Benson Bidii Katana, Ms Victoria Rose Sabwa

August / September 2007

  • Arbeitsbesuch in Kenia
  • Übergabe eines Rollstuhls an Edmond Furaha und Besuch im Krankenhaus von Kilifi

19.12.2007

  • Projektstart „Schulgarten“
  • Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen dem Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium und dem Verein education4kenya
  • Projektstart „Wissensolympiade“
  • Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen  der Regelschule Nöbdenitz

2008

Januar 2008

  • Gespräche mit kenianischen Behörden zur Projektarbeit
  • Gespräche mit Bundestags- und Landtagsabgeordneten zum Projekt
  • Besuch der betreuten Schulen
  • Erneuerung der Verträge
  • Verlust einiger Kikuyu-Kinder, sie mussten aufgrund der Unruhen im Dezember 2007 aus der Stadt flüchten, Aufenthaltsort ist unbekannt

06.03.2008

  • Treffen mit Bestsellerautorin Corinne Hofmann („Die weisse Massai“) im Altenburger Parkhotel

18.04.2008

  • Besuch der Vereinsvorsitzenden von Elimu ya Kenya Lilian Musungu in Altenburg
  • Praktikantenaustausch
  • Vertiefung des Schlugartenprojektes
  • Auswertung der bisherigen Arbeit

April 2008

  •  Arbeitsbesuch in Kenia
  • Besuch der mittlerweil 8 betreuten Schulen
  • Praktikanten geben Deutschunterricht an den Schulen:
    • Tumaini Junior School
    • Pearlsworth School und
    • Marvel Junior Academy
  • Unterstützung der Tumaini Junior School beim Bau von 2 Toiletten

Mai 2008

  • Annerkennung und Eintragung des Vereins Elimu ya Kenya als gemeinnütziger Verein in das kenianische Vereinsregister, Nairobi

11.07.2008

  • Die Wilhelm-Busch-Grundschule Altenburg veranstaltet einen Trödelbasar und spendet den Erlös an education4kenya e.V.
  • Benefizkonzert „Kontrabass & Klavier“ im Landschaftssaal des Landratsamtes Altenburg

August 2008

  • Antrag an das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) – bengo zur Förderung des Kleinprojektes Schulneubau in Mombasa
  • Arbeitsbesuch in Kenia
  • Diskussion mit den Mitgliedern von Elimu ya Kenya über eine bessere Betreuung der Schüler, auch im außerschulischen Bereich

Oktober 2008

  • Recherchen zu den Inhalten eines geplanten Schulneubaus

2009

Februar 2009

  • Rückkehr von zwei Praktikanten

02.04.2009

  • Auftritt des Vereinsvorsitzenden auf interner Veranstaltung des Lions-Club Altenburg zum Thema: „Ziele und Aufgaben des Vereins in Mombasa / Kenia

23.04.2009

  • Erweiterte Mitgliederversammlung Hauptthema: „Errichtung einer eigenen Schule in Mombasa“

26.04.2009

  • Veranstaltung „Children love Music“ mit der Vorstellung des Vereins in der Kirche Franken (Sachsen), um über die Grenzen Thüringens den Verein bekannt zu machen.

15.05.2009

  • Start der Spendenakion. Für das Projekt ist bis zum 31.12. ein Eigenanteil von 10.000 € aufzubringen.

30.05.2009

  • Kammermusikkonzert der Katholischen Jugend Altenburg in der Katholischen Kirche in Altenburg. Der Erlös wurde zu- gunsten unseres Vereins gespendet.

18.06.2009

  • Benefizkonzert der Musikschule Altenburg für das Projekt „Altenburger Land baut Schule in Mombasa“ Kein Eintritt – Spenden erbeten. Der Erlös dieser Veranstaltung i:H.v. 420,00 € wurde dem Verein übergeben.

29.06.2009

  • Das Spendenkonto ist bereits auf 5.100 € angewachsen. Dank u. a. einer großzügigen Spende (1.500 €) der Frauen des Lions- Club Altenburg

16.08.2009

  • Arbeitsbesuch in Kenia – Schulneubau Teil 1
  • Vermessung und Kauf des Grundstücks
  • Umfriedung und Segnung des Grundstücks

20.08.2009

  • Weiterer Anstieg des Spendenkontos durch freiwillige Zuwendungen auf ca. 9.000 €.

September 2009

  • Beginn des Rohbaus auf dem zuvor gekauften Grundstück
  • Errichtung eines Entwässerungsgrabens um das gesamte Grundstück

09.10.2009

  • Frauenarzt Praxis, Frau Dr. Keßler (Patin von 4 Kindern), organisiert eine Ausstellung in der Kunst- und Design Schule in Erfurt, um den Bekanntheitsgrad des Vereins weiter zu erhöhen.

25.10.2009

  • Spendenaktion im Rahmen des "Tages der Erinnerung" (Erste Großdemonstration in Altenburg vor 20 Jahren)

29.10.2009

  • Mitgliederversammlung

November 2009

  • Gestaltung und Einrichtung der Innenräume der Schule
  • Verputzen und Anstrich der Schule
  • Auswahl der zukünftigen Lehrkräfte
  • Betreuung der Bauarbeiten

23.12.2009

  • Aufnahmen zum 1. Filmbeitrag in den Räumen des Vereins durch das MDR Thüringen Journal, Frau Kathleen Bernhardt. (gesendet am 23.12.2009, 19:00 Uhr)

Dezember 2009

  •  Fertigstellung der Schule „Elimu ya Kenya – Altenburger Land“

2010

28.01.2010

  • Eröffnung Schule "Elimu ya Kenia" Altenburger Land

23.12 bis 31.01.2010

  • Radio und Filmbeiträge im MDR-Thüringen, u.a. in der Zeit vom 26.1. bis 29.1.2010 eine Live - Berichterstattung eines Fernsehteams von der Schuleröffnung in Mombasa/Bombo

26.01. bis 30.01.2010

  • Mitglieder des Vereins reisen zur Eröffnung der neuen Schule "Elimu ya Kenya - Altenburger Land nach Mom-basa, u. a. Landrat S. Rydzewski in Begleitung eines Teams des MDR Thüringen

28.02.2010

  • Der Förderverein des L.- v. - Seckendorff - Gymnasiums Meuselwitz überreicht dem Verein für den weiteren Schulausbau 500,- €.

14.04.2010

  • Öffentliche Mitgliederversammlung des Vereins

16.04.2010

  • Unser Verein wird Mitglied im Netzwerk "Eine Welt" Thüringen mit Sitz in Jena

22.04.2010

  • "Spenden statt Blumen" Frau Dietrich übergibt im feierlichen Rahmen ihr Geburtstagsgeld von 700,- € dem Verein.

31.05.2010

  • Vom Januar bis zum Mai diesen Jahres Aufnahme von 18 neuen Mitgliedern im Verein

25.04. bis 15.05.2010

  • Erneuter Arbeitsbesuch in Mombasa durch den Vereinsvorsitzenden und einige Mitglieder des Vereins zur Betreuung unserer Patenschulen und zur Neuaufnahme von Patenkindern. Kontrolle und Abstellung ein

07.04.2010

  • Auftritt des Vereinsvorsitzenden, Herr Nehrig, in der Live - Sendung des MDR - Thüringen im Gespräch mit Herrn Menzel zur Arbeit des Vereins in Mombasa

27.05. bis 30.05.2010

  • Der Bundestagsabgeordnete, Herr Volkmar Vogel, besuchte unsere Schule "Elimu Ya Kenya - Altenburger Land". Herr Nehrig übernahm die Betreuung des Bundestagsabgeordneten in diesem Zeitraum.

01.06.2010

  • Feierliche Namensgebung einer weiteren Partnerschule, der Grundschule in Paulinenaue im Havelland, unseres Vereins. Die Schule erhält den Namen "Karibu - Grundschule". Aufbau und Förderung einer Part

23.06.2010

  • Überreichung eines Spendenschecks in Höhe von 425,- € durch die Schüler der 4. Klasse der W.-Busch-Grundschule. Die Spendenaktion hat bereits 3-jährige Tradition.

01.06. bis 31.08.2010

  • Einsatz eines Praktikanten, Sebastian Räpple, an unserer neuen Schule "Elimu Ya Kenya - Altenburger Land"

07.07.2010

  • Erweiterte Vorstandssitzung mit der Thematik: Strukturierung des Vorstandes durch Bildung von vier Arbeitskreisen zur Steigerung der Effektivität unserer Arbeit im Verein und in der Öffentlichkeit

15.07.2010

  • Vorbereitung des 6-monatigen Praktikumseinsatzes von Patrick Irmer, ab September diesen Jahres bis zum Februar 2011, an unserer neuen Schule in Mombasa

29.09.2010

  • Erweiterte Mitgliederversammlung Durch den Staatsekretär des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit, Herr Dr. Hartmut Schubert, wurde ein Fördermittelbescheid in Höhe von 3000,

30.09.2010

  • Mehrgenerationenhaus in Roßleben übernimmt eine Patenschaft. Durch die Kinder des Mehrgenerationen-hauses wurde Altpapier gesammelt, um einem kenianischen Kind Bildung zu ermöglichen. Der Spendenbetra

09.10. bis 10.10.2010

  • Oktoberfest der Altenburger Destillerie & Liqueurfabrik mit einem Stand zur Präsentation des Vereins

06.11.2010

  • Auszeichnung des Vereinsvorsitzenden für die ehrenamtliche Tätigkeit mit der "Goldenen Ehrennadel" für Bürger des Altenburger Landes im Landratsamt.

28.11.2010

  • Event zur Vorstellung des Vereins in Crimmitschau beim Eishockeyspiel Dresdner Eislöwen gegen Eispiraten Crimmitschau. Es wurde ein Spendenerlös von 1.684,20 € erzielt.

10.10.2010

  • Antonio Porta - Stipendium. Herr Dr. Carlo Porta übergab dem Verein ein Stipendium von 1.000,- € zum Andenken an seinen Sohn, der bei Verkehrsunfall verstorben ist

12.10.2010

  • Azubis des Landratsamtes gestalten Kuchenbasar im Landratsamt und spenden den Erlös von 615,- € für wohltätige Zwecke unserem Verein.

01.12.2010

  • Abschluss des im August 2010 gestarteten Spenden-aufrufs zum Kauf eines Schulbuses, um die Kinder unserer Schule sicher zum Unterricht zu bringen. Dank vieler Spender kamen 12.733,64 € zusammen.

13.12.2010

  • Übergabe eines Prämienschecks von 100,00 € durch die Vizepräsidetin, Frau Dr. Birgit Klaubert, an den Verein zum Kauf des Schulbusses.

2011

11.01.2011

  • Überreichung eines Spendenschecks in Höhe von 100,00 € durch das Mitglied des Deutschen Bundestages , Herrn Volkmar Vogel, an den Verein.

13.01.2011

  • Neujahrsempfang beim Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Herrn Christian Wulff. Der Vereinsvorsitzende, Herr Gunter Nehrig, nimmt am Empfang für ehrenamtlich besonders aktive Bürger teil

09.02.2011

  • Seminarfacharbeit zur Errichtung eines Schulgartens an der Schule "Elimu ya Kenya Primary School" in Mombasa ,Kenia. Dies wird von Schülern der 12. Klasse des Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium in Meuselwitz an den Verein übergeben.

21.02.2011

  • Rückkehr unseres Praktikanten, Herrn Patrick Irmer, von seinem 6-monatigen Schulpraktikum an der Schule "Elimu ya Kenya" in Mombasa.

25.02.2011

  • Bestätigung des Projektantrages(2. Bauabschnitt an der Schule "Elimu ya Kenya") 2011/2012 durch das BMZ.
  • Im Februar und März unterrichtete Magdalena Keßler 3 Wochen an unserer Schule in Kiembeni, Mombasa.
  • Start des Projektes FAW-Schulbus durch die fachliche und anleitende Begleitung bei der Fahrzeuganpassung.

31.03.2011

  • Eingang des Fördermittelbescheides des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung(BMZ) für den 2. Bauabschnitt unserer Schule in Mombasa.

14.04.2011

  • Öffentliche Mitgliederversammlung des Vereins im Hotel "Astor" in Altenburg.

05.05.2011

  • Erweiterte und offene Vorstandssitzung mit Braistorming zur Planung weiterer Projekte zur Sicherung des Eigenanteils von 25T€ für den 2. Bauabschnitt unserer Schule in Mombasa.

09.05.2011

  • Start des Spendenaufrufes des Vereins zur Finanzierung des Eigenanteils am 2. Bauabschnitt der Schule "Elimu ya Kenya" .

25.05.2011

  • Der Vereinsvorsitzende, Herr G.Nehrig, und der Projektkoordinator, Herr J.Kielmann, weilen auf Einladung zu einem Arbeitsbesuch im Deutschen Bundestag in Berlin bei den MdB Herrn Vogel und Herrn Fischer.

08.07.2011

  • Durch Schüler der Klassen 4a,4b und 4c der "Staatlichen Grundschule Wilhelm Busch"in Altenburg-Nord wurden im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung 215,-€ an den Verein als Spende übergeben. Das Geld wird für den Schuler-weiterungsbau verwendet.

14.07.2011

  • Der Verein erhielt die Nachricht von seiner Nominierung für den Engagementpreis 2011.Die Preisvergabe erfolgt im Spätherbst durch eine Jury.

11.08.2011

  • Beratung zur Erarbeitung eines Konzeptpapiers zur Umsetzung des zu erwartenden Bescheides zum Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit bis Dezember 2011.

15.08.2011

  • Der Bescheid des TMSFG trifft vorab per Post beim Verein ein.

22.08.2011

  • In Anwesenheit des Vereinsvorsitzenden, Herrn Gunter Nehrig, wurde der offizielle Baubeginn am zweiten Bauabschnitt unserer Grundschule in Kiembeni vollzogen. Durch den Neubau werden die Voraussetzung für 4 weitere Klassenstufen geschaffen.So ist zukünftig ein Primaryabschluss (8. Klasse) möglich. Begonnen wird mit dem neuen Toilettenanbau und einem Lagerraum.

31.08.2011

  • Dem Verein wurde von der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) der speziell für den Einsatz in Kenia umgerüstete Schulbus übergeben. Er wird nach seiner Überführung nach Mombasa die Transportsituation an der "Elimu ya Kenya Primary School" deutlich verbessern.

21.09.2011

  • In der öffentlichen Mitgliederversammlung übergab der Staatssekretär im TMSFG, Herr Dr. Hartmut Schubert, den Bewilligungsbescheid seines Ministeriums für die Umsetzung des Landesprogramms "Demokratie, Toleranz & Weltoffenheit".

04.10.2011

  • Das am 4.10.11 in der Landesschule Pforta durchgeführte Benefizkonzert war künstlerisch und finanziell ein großer Erfolg für den Verein.Es kamen insgesamt 828,10 € an Spenden zusammen.

07.10.2011

  • Minibasar zum Tag der offenen Tür an der GS Platanenstr. erwirtschaftete 142,66 € für den Verein.

25.10.2011

  • Der erste Polittalk im Rahmen des Th. Landesprogrammes Demokratie, Toleranz u. Weltoffenheit fand am Spalatin-Gymnasium in Altenburg statt.Gäste waren Frau Sojka,MdL(DIE LINKE) und Herr Staatssekr. im TMSFG Dr. Schubert.

04.11.2011

  • Im Ehrenhainer Kindergarten führten die Kinder mit unserem Verein den Projektabschluss zum Thema Afrika durch.Neben Bastel- und Malarbeiten konnten 125,00 € an Spenden gesammelt werden.

07.11.2011

  • Polittalk zum Thema "Gelebte Demokratie" im Meuselwitzer Gymnasium.Gäste waren die Vizepräs. des Th. Landtages Frau Dr.Klaubert und Frau Sojka, MdL(beide DIE LINKE).

15.11.2011

  • Polittalk mit dem MdB, Herrn Vogel(CDU) am Lerchenberggymnasium in Altenburg.

16.11.2011

  • Die Auszubildenden des Landratsamtes Altenburger Land veranstalteten einen Kuchenbasar. Der Ertrag von immerhin 500,00 € wurde dem Verein für den Schulneubau in Mombasa übergeben.

23.11.2011

  • Mitgliederversammlung in Klettbach

26.11.2011

  • Der Verein ist beim "Tag der offenen Tür" an der Grundschule "Wilhelm Busch" in Altenburg mit einem Infostand vertreten, der reges Interesse bei den Besuchern fand.

05.12. bis 09.12.2011

  • Der Verein ist Teilnehmer an der Sendung "Johannes und der Morgenhahn" im MDR 1 Radio Thüringen und erspielt 500,00 € für den Schulneubau in Mombasa. Bis zu 13 Mitglieder stellten sich täglich ab 6:40 Uhr den Fragen des Moderators.

09.12.2011

  • Polittalkveranstaltung am Friedrichgymnasium in Altenburg zur Thematik des Thür. Landesprogrammes Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit am Friedrichgymnasium in Altenburg. Gast war Herr Frank Tempel, MdB (DIE LINKE).

13.12.2011

  • In der Kita "Nemzer Rasselbande" in Nöbdenitz finden die Projekttage zum Thema Afrika mit einer großen Gesprächsrunde mit den Kindern und Erwachsenen ihren diesjährigen Abschluss.

01.12. bis 30.12.2011

  • Wegen Problemen bei der Bauausführung an unserer Schule in Mombasa, u.a. hervorgerufen durch starke Regenfälle, Forderungen und Auflagen der NEMA (Behörde in Kenia) sowie Bauänderungen, wurde eine Sonderreise zur Koordination durch den Vereinsvorsitzenden erforderlich.

2012

04.01.2012

  • Der Vereinsvorsitzende, Herr G. Nehrig, weilt ab heute in Mombasa zum Schuljahresbeginn und zur Koordinierung der Baumaßnahmen am zweiten Bauabschnitt unserer Schule.

13.01.2012

  • Mehrere Reisegruppen mit Paten, u.a. die Vizepräsid. des Thür. Landtages, Frau Dr. Klaubert, reisen im Januar nach Mombasa. Sie besuchen "ihre" Patenkinder, die jeweiligen Schulen und Elternhäuser. Durchgeführt werden auch kleinere Arbeitseinsätze auf unserer Schulbaustelle.

27.01.2012

  • Auf dem Neujahrsempfang des OB der Stadt Altenburg, Herrn Michael Wolf, wird Herr Jürgen Kielmann für seine hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit in den vergangenen Jahren ausgezeichnet.

07.02.2012

  • Im LRA Altenburger Land wurde durch den Landrat, Herrn S. Rydzewski, die vom Verein gemeinsam mit der Brücke-Most-Stiftung Dresden organisierte Ausstellung "Lebenslinien Menschen in Afrika und Europa" eröffnet. Sie ist noch bis zum 27.02.2012 zu sehen.

Februar 2012

  • Im Februar reisten wieder Reisegruppen, u.a. die Familien Dr. Keßler und Schwarzbach sowie Frau Nehrig nach Mombasa und besuchten ihre Patenkinder.Sie überbrachten Grüße und kleine Geschenke sowie Briefe anderer Paten.

19.03.2012

  • Nach langen erfolglosen Bemühungen stößt die Bohrmannschaft an unserem Schulbauprojekt in ca. 40m Tiefe auf Süßwasser. Das Wasserproblem an unserer Schule ist damit vorerst gelöst.

28.03.2012

  • In der öffentlichen Mitgliederversammlung im Altenburger Hotel Astor wurde der Finanzbericht 2011 vorgestellt und bestätigt. Der Vorstand wurde durch Wahl um den 2. Stellvertreter des Vereinsvorsitzenden ergänzt. Gewählt wurde Herr Gerd Keßler.

22.04.2012

  • Nach 4 Wochen auf hoher See hat unser Schulbus den Hafen von Mombasa erreicht.

28.04.2012

  • Mit einer großen Feier und ca. 300 Gästen wurde der fertiggestellte 2. Bauabschnitt unserer Schule in Mombasa den Kindern und ihren Lehrern übergeben. Die Schule hat nun 8 Klassenstufen und erfüllt damit die Anforderungen an eine anerkannte Primary-School.

30.06.2012

  • Im Haus für Soziokultur H2 fand die Veranstaltung "Bedürfnisse von Kindern weltweit" statt. Zwischen 20 und 25 Teilnehmer und Teilnehmerinnen nahmen an der Informationsveranstaltung in Glauchau teil. Kinder und Jugendliche konnten sich mit Spielzeugen aus dem Globalen Süden den Nachmittag vertreiben, Eltern und Großeltern konnten sich über die Situation von Kindern auf der ganzen Welt informieren.

Juli 2012

  • Die Familie und Paten Patrick Haage spendeten für unseren zweiten Bauabschnitt des Schulneubaus anlässlich ihrer Hochzeit dem Verein 1500,00 €

12.07.2012

  • Die Vereinsmitglieder, Familie Schwarzbach und Herr Gleitsmann, sprachen im Rahmen des Ethikunterrichts mit Schülern der 4. Klassenstufe, der Wilhelm-Busch Grundschule, über Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit gegenüber anderen Völkern. Es wurde dem Verein eine Spende von 220,00 € überreicht.

20.07.2012

  • Durch die Mitglieder des Vereins, Familie Schwarzbach und Herr Gleitsmann wurde in der Klasse 6b, durch die Klassenleiterin, Frau Künzel, der Dietrich-Bonhoeffer-Schule ein Vortrag über benachteiligte Kinder in Kenia und das Leben vor Ort initiiert. Die Kinder organisierten im Vorab einen Flohmarkt und eine Tombola, dadurch kam eine Spende von 100,00 € für den Verein zusammen.

12.08. bis 18.08.2012

  • Der Sohn unseres Vereinsmitgliedes Jürgen Fleischer, Herr Andreas Fleischer von der Firma Andreas Fleischer Events organisierte während der 2. Dresdner Senioren Golfwoche ein Benefiz-Golfturnier zu Gunsten von „education4kenya“.

21.08.2012

  • Nach langer Vorbereitung gestalteten Herr Heydenreich und Herr Gleitsmann das Projekt „Wissenswertes über das Leben auf dem schwarzen Kontinent“ mit der Kita in Nöbdenitz. Die Kinder der „Nemzer Rasselbande“ bereiteten diese Veranstaltung aktiv vor und gestalteten das Leben der Kinder in Afrika spielerisch nach. Auch zwei dunkelhäutige Kinder waren eingeladen und sofort in die Gruppe integriert.

September 2012

  • In unserer Schule in Kenia werden gegenwärtig die Fachkabinette zur Holz- bzw. Metallbearbeitung für die Jungen und für die Mädchen ein Nähkabinett eingerichtet und bestückt.

19.09.2012

  • Mit den Schülern der 8. und 10. Klasse des Goethe-Gymnasium in Gera diskutierten Herr Nehrig und Herr Irmer über Toleranz gegenüber Menschen in der sogenannten Dritten Welt. Dabei wurde besonders auf die Probleme in Ostafrika eingegangen. Die Klasse 8/2 spendete 100,00 € für eine zweite Schuluniform ihres Patenkindes Stephen Baya zum 13. Geburtstag.

25.09.2012

  • Im Rahmen der öffentlichen Mitgliederversammlung im Hotel „Astor“ übergab Jürgen Fleischer einen Scheck im Namen seines Sohnes Andreas in Höhe von 2000,00 € zur Beschaffung von Nähmaschinen für das berufsvorbereitende Kabinett an der Elimu ya Kenya Primary School.

12.10.2012

  • In einer Talkrunde mit dem Bundestagsabgeordneten Frank Tempel (Die Linke) diskutierten die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Christlichen Spalatin-Gymnasium in Altenburg zum Thema Chancengleichheit in einer Welt.

15.10.2012

  • In der Grundschule Nobitz starteten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse ein besonderes Fotoprojekt unter dem Motto "Offen für andere Völker, wie leben Kinder in Kenia". Die Kinder sollen dabei Bilder und Situationen in ihrem Umfeld fotografieren, die ihnen besonders wichtig sind. Ein ähnliches Projekt wurde an der "Elimu ya Kenya School" in Mombasa durchgeführt. Im Fach Ethik sollen die Fotos schließlich ausgewertet und diskutiert werden. Betreut wird das Projekt von der Direktorin Frau Rößler und dem Vereinsmitglied Herrn Kielmann.

17.10.2012

  • Im Bürgerhaus Zella-Mehlis fand ein Vortrag unter dem Thema "Hilfe für benachteiligte Kinder in Afrika" statt. Er wurde organisiert vom Vereinsmitglied Dr. Gerhard Schlütter. Es konnte eine neue Patin sowie ein Dauerspender gewonnen werden.

Oktober 2012

  • Start einer ungewöhnlichen Aktion. Die Mitglieder, Paten und Vereinsfreunde wurden aufgerufen, verschiedene Dinge, die sie nicht mehr benötigen, zu Gunsten des Vereins bei Ebay versteigern zu lassen.
  • Anstelle eines üblichen Geschenkes bietet der Verein Spendengutscheine für jeden Anlass an.

28.10.2012

  • Das langjährige Vereinsmitglied Jürgen Fleischer feierte seinen 70. Geburtstag. "Eine Spende, statt Geschenke!" Es konnten dem Verein 680,00 € übergeben werden. Vielen Dank und noch einmal alles Gute wünschen das Team von education4kenya.

07.11.2012

  • In Klettbach fand eine öffentliche Mitgliederversammlung in der Gaststätte "Zur Linde" mit den Mitgliedern und Paten aus dem Weimarer Land statt.

12.11.2012

  • Eine Talkrunde mit  dem Thüringer Staatssekretär Dr. Hartmut Schubert (SPD) und  den Schülerinnen und Schülern des Lerchenberggymnasium in Altenburg beschäftigte sich mit dem Thema "Alltagsrassismus, Fremdenfeindlichkeit und Möglichkeiten, dem entgegen zu treten". Besonderer Dank gilt den Mitorganisatorinnen  Anne Katrin Mehnert, Jessica Thiele und Tina Marie Jahn.

15.11.2012

  • An der Staatlichen Grundschule Berka stellte Herr Nehrig den Verein und seine Projekte den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klasse vor.
  • Frau Böttger und die Schüler der Grundschule übernehmen die Patenschaft für Abdallah Juma.

26.11.2012

  • Die Vize-Präsidentin des Thüringer Landtags Frau Dr. Birgit Klaubert stellte den Schülerinnen und Schülern der Klassen 10 bis 12 des Friedrichgymnasiums in Altenburg ihren Besuch an der "Elimu ya Kenya Primary School" vor. Gemeinsam diskutierten wir im Anschluss zum Thema "Weltoffenheit  und Toleranz gegenüber Menschen in der sogenannten Dritten Welt".

Ende November / Anfang Dezember 2012

  • Der Vereinsvorsitzende Herr Nehrig besucht zum Schuljahresabschluss unsere Partnerschule in Mombasa.

2013

19.01.2013

  • Hilfe für Kinder der Schule "Elimu ya Kenya - Altenburger Land", Klasse 5a des Lerchenberggymnasiums

Februar 2013

  • Gründung Freundeskreis

28.02.2013

  • Klasse 10b/c Friedrichgymnasium Altenburg, "Die multikulturelle Gesellschaft und Gewalt"

19.03.2013

  • Infoveranstaltung des BMZ im Thüringer Landtag
  • Wettbewerb zum Thema "Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit"

April 2013

  • Malen und Spielen für Toleranz und Weltoffenheit
  • Projekt Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit an der stattlichen Grundschule Wilhelm-Busch

10.04.2013

  • Vorstandssitzung des Vereins

12.04.2013

  • Landrätin bedankt sich für die Glückwünsche zu Ihrem Geburtstag, 3.500 € kommen dem Verein zu Gute

16.04.2013

  • Wettbewerb für mehr Demokratie im Goldenen Pflug

22. - 30.04.2013

  • Besuch der Vorsitzenden des kenianischen Partervereins Lilian Musungu

24.04.2013

  • Mitgliederversammlung Hotel Astor

26.04.2013

  • Gesprächsrunde mit Lilian Musungu (Aktuelle Situation und Entwicklung der Schule, politische Situation in Kenia)
  • Projekt: Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit, Klasse 7 des Lerchenberggymnasiums "Entwicklungshilfe für die Länder der Dritten Welt - Afrika/Kenia"

2014

01.02.2014 - 31.05.2014 

Praktikum Reise: Praktikanten Marie Dippong & Cynthia Gemünd

  • neue Bewegungsspiele
  • bei Aufgabenstellung geholfen
  • Müllrecycling

Januar - Februar 2014

Kenia  Reise:  Herr Kessler

  • Schulgarten sehr gepflegt, überwiegend werden Nahrungsmittel angebaut  
  • Aufklärungsarbeit über die Problematik  der Schwangerschaftsverhütung und Frauengesundheit
  • Lehrergehälter auf 120 Euro

Februar 2014

Kenia  Reise Paten Frau Knödler, Herrn Fleischer

  • Kinder sind konzentriert und gewissenhaft bei der Lernarbeit
  • Einblick in die Lebenssituation der Familie ist sehr arm 

08. 03 2014

Mitgliederversammlung Hotel Astor

  • Finanzbericht für das Jahr 2013
  • Bericht über die Schwerpunkte im Jahr 2013
  • Information zur Entwicklung der Schule
  • Auswertung kurtz fristiger Arbeitsbesuch von Herr Nehrig und daraus resultierende Festlegungen

April 2014

Kenia Besuch George Muisyo - Manger und Lehrer

  • erzählt in Marie Curie Gymnasium von über Kenyas Lebensweise

05.06.2014 

Deutschen Bundestag in Berlin

  • strategische Fragen
  • Ausrichtung unserer Projekte in Kenia Ausbau von 3 Berufs- vorbereitenden Kabinetten zugesagt

14.06.2014 

Veranstaltung: Logenhaus

  • Kenyas Kinder und ihre Bildungsmöglichkeiten

26.08.2014 

Vorstandssitzung des Vereins im Büro e4k in Altenburg

  • Aufnahme der 3 neuen Mitglieder im Vorstand
  • Information zum Arbeitsbesuch im Juni
  • Stand zur Entwässerung des Schulgeländes
  • Vorbereitung Mitgliederversammlung November

12.11.2014 

Vorstandssitzung des Vereins im Büro e4k in Altenburg

  • Diskussion zur Problematik Abwasser
  • Entwicklung der Schule und deren Funktionalität
  • Erneute Diskussion zur Weiterführung der Betreuung der 8. Klasse

Oktober 2014

Kenia Reise Frau Breitenborn

  • Schule macht sehr guten Eindruck
  • Kinder sehen glücklich aus und es geht ruhig und diszipliniert zu
  • Sexual - Aufklärungskurs für Mutter der Kinder

13.11.2014 

Mitgliederversammlung Hotel Astor

  • Vorstellung der neu in den Vorstand gewählten Mitglieder Gänzle, Müller, Lein
  • Information zur aktuellen Situation des Abwasserproblems und aufzeigen von Lösungen

05.12.2014 

Eisstadion Crimmitschau - Charity Aktion Heimspiel ETC gegen EC Bad Nauheim

  • Einnahmen sollen zur Lösung des Abwasserproblems

24.11.2014 

Kenia: Besuch George Muisyo– Manger und Lehrer

  • zum Weiterbildungsprogramm eingeladen

14.12.2014 

Kenia: Besuch George Muisyo– Manger und Lehrer

  • Weihnachtsmarktbesuch

Dezember 2014 

Veranstaltung Tolleranz mit Sport und Kultur im goldenen Flug

  • Veranstalltung im Rahmen des Projektes Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit

          mit Schülern Altenburger Regelschulen unter dem Moto: "Sport trift Kultur"

  • Gesammtsieg 5a der Reichenbachschule

2015

Februar 2015

Kenia Neue Schuluniformen

Februar 2015

Veranstaltung: Logenhaus

  • der Freimaurerloge ARCHIMEDES zu den drei Reißbrettern
  • Spende für Ausbau der Schule 500 €

März 2015

Kenia - Achtklässler bestehen Test und Chance für weiterbildende Schule

März 2015

Kenia Reise: Frau Breitenborn

  • Kinder lernen begeistert
  • Demonstration:  Versorgung von Wunden    

März 2015

Kenia Reise:  Reise  Herr J. Kielmann und G. Nehrig

  • Klassenräume sind gut ausgestattet
  • Schulbücher und Schulmaterial sind in einen ordentlichen Zustand
  • 8. Klasse 2014 mit guten Ergebnissen verlassen 
  • Schule nimmt an Wettbewerben im Sport und Wissensbereichen teil
  • Mathe Olympiade 2014 gewonnen
  • Bamburi Zement unterstützt nicht nur in Baufragen sondern auch außerschulischen Aktivitäten
  • Patenkind Furaha betreut seit Jahren ist nun in der Secundar Schule in Mombasa
  • 240 Kinder, 275 Schulpatenschaften, 100 Mitglieder und 8 Förderer

Mai 2015

Einweihung des historischen Hauses Vereinsbüro Brühl 2

  • mehrere Vereine arbeiten im Haus

20. Mai 2015 & 03. Juni 2015

Mitgliederversammlung  Sitzungssaal im Vereinshaus Brühl2 / Klettbach

  • Entlastung des alten Vorstandes und Wahl der Finanzprüfer
  • Information zum Schwerpunkten der Arbeit 2014
  • Ausblick auf des Wirtschaftsjahr 2015
  • Darlegung zur wirtschaftlichen stabilisierung der Schule

22.04.2015

Erweiterte Vorstandssitzung Vereinsbüro Brühl 2

  • Aktuelle Situation der Schule und Auswertung der Dienstreise im März
  • Vorbereitung Mitgliederversammlung

Juni 2015

Kenya - Information über die Fußballmannschaft

Juni 2015

Kenia - Bewilligung der Förderung für Kabinette

25.06.2015

Gespräch im BMZ Bonn zur Projektförderung

September 2015

Patenkind Sorgenkind Edmond Faraha

  • wegen Krankenhausaufendhalt Nachhilfe im Unterricht

Oktober 2015

Kenia Reise:  Fam. Kessler

  • Strom in Kenya nachgelassen
  • Schule hat ein außerordentlich sauberen und gepflegten Eindruck
  • Schulgarden wie eine grüne Oase
  • Außen Gelände findet Sportunterricht Stadt (Fußball)
  • Meeting mit allen Lehrern

04.11.2015

Vorstandssitzung Vereinsbüro Brühl 2

  • Erweiterung durch beratende Mitglieder des Vereins
  • Aktueller Entwicklungsstand der Schule
  • Bericht zur Grundstücksfrage
  • Stand der Projektbearbeitung "Kabinette"

08.12.2015

Gemeinsame Veranstaltung mit dem EWNT Jena im Sitzungssaal des Vereinshaus Brühl 2

  • Thema: "Entwicklungszusammenarbeit im ostafrikanischen Raum im Zeichen der aktuell

           Ausländerdiskussion in Deutschland"

  • Gäste: Herr Frank Tempel Mdb, Herr Tim Strähnz EWNT, Herr Rene Reukauf EWNT

November 2015

Kenia Reise:  Frau Breitenborn

  • Schule und Aussenbereich macht einen sauberen Eindruck

11.11.2015

Mitgliederversammlung  Sitzungssaal im Vereinshaus Brühl 2

  • Information zur Entwicklung der Schule
  • Aktueller Stand Abwasser
  • Stand Projekt Erweiterung Fachkabinette
  • Erhöhung Lehrergehälter bzw. Prämierung
  • Ausblick auf Wirtschaftsjahr 2016

16.12.2015

Jahresabschluss Sitzung Vereinsvorstand Sitzungssaal im Vereinshaus Brühl 2

Dezember 2015

Prämie für Lehrer

20.12.2015

Benefizveranstaltung Eispiraten Crimmitschau / ETC Crimmitschau e. V. Die Scheckübergabe, über 830 Euro fand am 28.12.2015 statt.

 

 

 

 

nach oben